Ho Chi Minh ist bekannt für seine Rolle im Vietnamkrieg und bietet viele Attraktionen aus der Kriegszeit und im Zusammenhang mit dem Krieg, wie das War Remnants Museum und Independence Palace. Aber es ist nicht nur ein Ort für Geschichtsliebhaber, Ho Chi Minh hat auch schöne französische Kolonialarchitektur und eine lebendige Atmosphäre. Wenn Sie planen, das Beste aus Asien zu sehen, machen Sie sich als nächstes auf den Weg zu Siem Reap. Diese kambodschanische Stadt zeigt auch heute noch ihre französischen Einflüsse, ist aber vor allem als Tor zur erstaunlichen Region Angkor bekannt. Trotz der langen Strecke von Ho Chi Minh nach Siem Reap ist dies eine beliebte Touristenroute, so dass Sie problemlos ein Ticket finden werden.

Lesen Sie über:
Flug von Ho Chi Minh nach Siem Reap
Bus von Ho Chi Minh nach Siem Reap

Optionen für die Anreise von Ho Chi Minh nach Siem Reap

Travel Ho Chi Minh to Siem Reap

Auf der Straße sind es etwa 460 Kilometer von Ho Chi Minh bis Siem Reap. Das mag nicht allzu viel klingen, wenn man an die Straßen und Autobahnen der westlichen Welt gewöhnt ist, aber hier in Asien steht man vor einer langen Auto- oder Busfahrt. Denn die Straßenverhältnisse sind nicht so gut, und Sie sollten sich daran erinnern, dass Sie die Grenze von Vietnam nach Kambodscha überqueren. Dennoch gibt es viele Busse, die diese Reise jeden Tag machen, so dass Ihnen die Möglichkeiten nie fehlen werden.

Wenn Ihnen die lange Autofahrt nicht gefällt, ist ein Flug von Ho Chi Minh nach Siem Reap vielleicht die bessere Wahl. Es dauert weniger als 1,5 Stunden, um von Ho Chi Minh nach Siem Reap zu fliegen, also ist es eine viel schnellere und wohl bequemere Art, zwischen diesen beiden Städten zu reisen, aber lesen Sie weiter für weitere Informationen über Flüge und Busse, damit Sie die Entscheidung selbst treffen können!

Flug von Ho Chi Minh nach Siem Reap

Flug von Ho Chi Minh nach Siem Reap
Tan Son Nhat International Airport in Ho Chi Minh City © AsiaTravel / Shutterstock.com

Viele Touristen entscheiden sich für einen Flug von Ho Chi Minh nach Siem Reap, nur weil sie keine Zeit haben, mit dem Bus zu reisen. Fliegen ist wesentlich teurer, aber wenn Sie im Urlaub sind und in kurzer Zeit viel zu sehen haben, ist dies wirklich die beste Art zu reisen.

Es gibt drei Fluggesellschaften, die von Ho Chi Minh nach Siem Reap fliegen: Vietnam Airlines, Cambodia Angkor Air und Lanmei Airlines. Die ersten beiden sind Linienfluggesellschaften und dürften daher mehr kosten, während Lanmei Airlines ein Low-Cost-Flieger ist. Mit Lanmei erhalten Sie eher ein gutes Angebot auf Ihren Ticketpreis, aber sie fliegen nicht so oft wie die Linienfluggesellschaften, das ist der Nachteil.

In Ho Chi Minh starten Sie vom Tan Son Nhat International Airport, dem verkehrsreichsten Flughafen Vietnams. Nehmen Sie sich viel Zeit für den Check-in und die Sicherheit, denn hier ist oft viel los und kann oft überfüllt sein. Am Ende von Siem Reap erreichen Sie den Siem Reap – Angkor International Airport. Es ist auch der verkehrsreichste Flughafen des Landes – diesmal Kambodscha -, ist aber deutlich weniger frequentiert als der Tan Son Nhat Airport, so dass Sie hier nicht die gleichen Probleme mit der Überbelegung haben sollten.

Selbst wenn Sie die zusätzliche Zeit hinzufügen, die Sie benötigen, um durch den Tan Son Nhat Airport zu gelangen, kombiniert mit dem Hin- und Rückflug zum und vom Flughafen an beiden Enden Ihrer Reise, ist der Flug von Ho Chi Minh nach Siem Reap immer noch bei weitem der schnellste Weg zu reisen, wenn Sie sich die viel höheren Kosten für das Ticket leisten können.

Von Ho Chi Minh nach Siem Ernten mit dem Bus

Von Ho Chi Minh nach Siem Ernten mit dem Bus

Wenn Sie sich für eine Busreise von Ho Chi Minh nach Siem Reap entscheiden, gibt es mehrere Reiseveranstalter, die diese Route anbieten, so dass Sie jeden Tag aus mindestens vier verschiedenen Bussen wählen können. Aber, wie wir bereits erwähnt haben, ist dies eine lange Reise, die wahrscheinlich niemandem passen würde, der es nicht mag, über lange Zeiträume an einen kleinen Raum gebunden zu sein. Die Fahrt mit dem Bus von Ho Chi Minh nach Siem Reap dauert zwischen 13 und 14 Stunden, einschließlich Haltestellen und Umsteigen von einem Bus zum anderen. Sie werden auch die Grenze passieren, was die Reise um einige zusätzliche Wartezeiten verlängern kann. Beantragen Sie Ihr Visum vor Ihrer Reise, weil es weniger stressig ist und hilft, zusätzliche Verzögerungen zu vermeiden. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund noch kein Visum für Kambodscha haben, können in der Regel Vereinbarungen mit dem Busunternehmen getroffen werden. Wir empfehlen jedoch, dies alles im Voraus zu vereinbaren, um auf der sicheren Seite zu sein.

Die drei Reisebusunternehmen, aus denen Sie wählen können, sind: Der SinhTourist, Mekong Express und Kumho Samco. Von diesen Unternehmen hat The SinhTourist einen sehr guten Ruf, aber sie sind bekannt dafür, manchmal Passagiere in einen Partner-Firmenbus zu setzen, so dass Sie möglicherweise nicht in einem SinhTourist Bus landen, selbst wenn Sie bei ihnen buchen.

Die Schnellbusse, die von Ho Chi Minh nach Siem Reap abfahren, sind in der Regel Standardbusse mit Sitzen, aber wenn Sie in Phnom Penh umsteigen, können Sie sich für die restliche Fahrt nach Siem Reap in einem Schlafbus befinden, also ist dies eine andere Sache, die Sie beachten sollten.

Wenn Sie über Nacht reisen und versuchen wollen, etwas zu schlafen, sollten Sie einen der Nachmittagsbusse wählen. Diese wird Ho Chi Minh gegen 15:00 Uhr verlassen und sollte gegen 05:00 Uhr in Siem Reap eintreffen. Die Alternative ist ein Bus, der früh am Morgen, gegen 07:00 Uhr, abfährt und den Tag durchfährt und zwischen 20:00 und 21:00 Uhr ankommt. Das Gute an Tagesreisen ist, dass Sie die vorbeiziehende Landschaft genießen können und immer viel zu sehen haben werden, während Sie über Nacht reisen oder fliegen!