Die Inseln Koh Samui und Koh Phangan sind zwar sehr bekannt und auch äußert beliebt, allerdings liegen sie eine beträchtliche Strecke von Bangkok entfernt, sodass die Reise dorthin mit Auto, Bus oder Bahn einen vollen Tag in Anspruch nimmt. Das ist bei Koh Samet nicht der Fall; die Insel befindet sich an der Ostseite des Golfs von Thailand und liegt damit deutlich näher an Bangkok. Dies macht die Insel zu einem idealen Ausflugsziel fürs Wochenende, wenn Sie den Trubel der Stadt für eine Weile hinter sich lassen und etwas Zeit am Strand verbringen möchten.

Lesen Sie mehr über die Reise:
Von Bangkok nach Koh Samet mit dem Taxi
Von Bangkok nach Koh Samet mit dem Bus
Von Bangkok nach Koh Samet mit dem Minivan

Besuchen Sie Koh Samet und genießen Sie schöne weiße Sandstrände, kristallklares Wasser und eine ruhigere Atmosphäre als an Orten wie Koh Samui, und das bei erheblich kürzeren Reisezeiten. Im Folgenden berichten wir über die unterschiedlichen Möglichkeiten für Ihre Reise von Bangkok nach Koh Samet.

Flüge von Bangkok nach Koh Samet

Da Koh Samet lediglich 220 Kilometer südöstlich von Bangkok liegt, ergibt es wenig Sinn, über den Luftweg anzureisen. Koh Samet ist eine kleine Insel, die über keinen eigenen Flughafen verfügt, und der nächstgelegene Flughafen (U-Tapao–Rayong–Pattaya International Airport) auf dem Festland, wird ohnehin nicht von Bangkok aus angeflogen, weil es dafür keine Nachfrage gibt.

Mit dem Taxi oder Minivan-Taxi von Bangkok nach Koh-Samet

Ein Taxi in Bangkok
Ein Taxi in Bangkok © Kushch Dmitry / Shutterstock, Inc.

Aufgrund der relativ kurzen Entfernung zwischen Bangkok und Koh Samet kosten Taxis oder Minibusse mit Fahrer nicht die Welt, insbesondere wenn Sie als Familie oder mit einer Gruppe Freunden reisen. Was die Bequemlichkeit angeht, ist dieser Service nicht zu schlagen, da Sie direkt von jedem Hotel in Bangkok abgeholt und ohne Umwege zur Ban-Phe-Fähranlegestelle in Rayong gebracht werden. Die Fahrt dauert etwa 3 Stunden, das Fährticket oder die Überfahrt ist dabei allerdings nicht inklusive. Dies müssen Sie nach Ihrer Ankunft in Ban Phe separat bezahlen. Da es keinen Rabatt für den Kauf eines Hin- und Rückfahrtickets gibt, ist es sicherer, eine einfache Fahrt zu buchen, falls Sie die Fahrkarte verlieren sollten oder sich Ihre Pläne ändern.

Beachten Sie, dass die Fähren nicht die ganze Nacht über verkehren, aber wenn Sie nach Betriebsende ankommen, haben Sie noch die Möglichkeit, ein Motorboottaxi zu nehmen. Diese Motorboote bieten Fahrten rund um die Uhr an und bringen den Vorteil mit sich, dass sie Sie direkt dort absetzen können, wo Sie hinwollen, anstatt lediglich den öffentlichen Pier anzusteuern. Sie sind teurer als die Fähren, aber auch schneller. Konkret benötigen Sie etwa die Hälfte der Fahrzeit einer Fähre.

Kombiticket für Bus und Fähre von Bangkok nach Koh Samet

Busse von Reiseunternehmen in Thailand
Reisebusse in Thailand © Rolf_52 / Shutterstock, Inc.

Eine weitaus günstigere Option, und einige würde sagen nicht weniger komfortabel oder praktisch als die Taxis, ist ein Minibus der Reiseunternehmer vom Khao San Travel Mart. Kombitickets für Bus und Fähre sind zu äußerst niedrigen Preisen zu bekommen. Die Abfahrt erfolgt von der Khao San Road. Der Bus/Minivan bringt Sie bis nach Rayong zum Ban-Phe-Pier. Da Sie bereits Ihr Ticket für die etwa 30-minütige Überfahrt haben, können Sie hier direkt auf die Fähre nach Koh Samet wechseln. Die Gesamtreisezeit sollte etwa 5 Stunden betragen. Die Busse fahren in der Regel morgens in Bangkok ab.

Minivan-, Minibus- und Buslinien von Bangkok nach Koh Samet

Bangkoks östlicher Busbahnhof,, 2 Minuten von der Ekkamai-BTS-Station
Bangkoks östlicher Busbahnhof, 2 Minuten von der Ekkamai-BTS-Station entfernt © Narin Nonthamand / Shutterstock, Inc.

Wenn Ihnen die Idee, einen Minivan von Bangkok nach Koh Samet zu nehmen, zusagt, können Sie diese an Bangkoks Eastern Bus Terminal (bei der Ekkamai BTS-Station) finden. Die Minivans bringen Sie ebenfalls bis zur Fähranlegestelle und stellen eine weitere preisgünstige Option dar. Falls Sie sich im Süden Bangkoks aufhalten, können Sie auch einen Minibus vom südlichen Busbahnhof aus nach Ban Phe nehmen. Diese fahren in der Regel ca. alle zwei Stunden ab und kosten etwas mehr als die Minivans.

Zwischen Bangkok und Koh Samet verkehrt auch eine reguläre Buslinie. Diese Busse fahren ebenfalls von Bangkoks Eastern Bus Terminal (bei der Ekkamai BTS-Station) ab und entsprechen preislich der Minivan-Fahrt. Die Fahrt kann etwas länger dauern, da unterwegs öfters gehalten wird, aber Sie können damit rechnen, dass der Bus zwischen 3,5 und 4 Stunden bis zu den Fähranlegestellen in Ban Phe benötigt. Sie können Ihr Fährticket gleichzeitig mit der Busfahrkarte kaufen.

Falls Sie in Bangkok in der Nähe des Busbahnhofs Mo Chit untergebracht sind, bietet sich auch dieser als Abfahrtsort an. Allerdings fahren die Busse von Mo Chit nicht direkt bis zu den Fähranlegestellen, sondern halten in Rayong selbst, was aber kein großes Problem darstellt, da Sie für kleines Geld mit dem Songthaeo nach Ban Phe fahren können. Wenn man nun diese Option mit einer Fahrt quer durch Bangkok zu einem der anderen Abfahrtsorte vergleicht, können diese Busse für jeden im näheren Umfeld von Mo Chit die beste Alternative darstellen.

Einttrittsgeld in den Koh-Samet-Nationalpark

Eine letzte Sache, die zu beachten ist, ist, dass Koh Samet Teil des Khao Laem Ya-Mu Ko Samet National Park ist, wodurch jeder, der die Insel besucht, bei der Ankunft Eintrittsgebühren für diesen Nationalpark zahlen muss. Wie in Thailand üblich, fällt dieses Eintrittsgeld für westliche Verhältnisse äußerst gering aus- Aber auch hier gilt, dass Touristen mehr als Thailänder bezahlen müssen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten!

Durchschnittsbewertung: / 5. Anzahl der Stimmen: